INDUSTRIEFOKUS 2021: Contract & Claim Management

Fachtagung INDUSTRIEFOKUS 2021: Contract & Claim Management. Vortrag von Isabelle Göllner. Nutzung des Bildes mit freundlicher Genehmigung des AMERON Hotel Berlin ABION Spreebogen Waterside
 

Referentenvorstellung Frau Isabelle Göllner

Am 18. und 19. August 2021 führt unser Unternehmen die Fachtagung „INDUSTRIEFOKUS 2021: Contract & Claim Management“ im AMERON Hotel Berlin ABION Spreebogen Waterside in Berlin durch. Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung wird das Thema „Konflikten vorbeugen. Projekte erfolgreich machen.“ sein. Auftakt der diesjährigen Tagung ist der Vortrag:

"Kein Spiel - Business Wargaming als Vorbereitung der Verhandlungsführung“

"Gleich in welcher Branche wir uns bewegen: die Globalisierung brachte unter anderem den Effekt, dass der Kampf um große Aufträge sich verschärft hat. Hier treffen auch verschiedene Kulturen und ihre Vorgehensweisen aufeinander. Während wir Europäer mit dem Ansatz „möge der Beste gewinnen“ ins Feld ziehen, treffen sie zum Beispiel auf den amerikanischen Ansatz des „wir können alles“ oder dem sehr viel aggressiveren asiatischen Ansatz der „Kunst des Krieges“ nach Sun Tzu, um nur einige wenige herauszugreifen. Dies bedeutet, dass wir Europäer überlegen müssen, wie wir uns im globalisierten und aggressiver gewordenen Markt aufstellen. Eine Möglichkeit der Verhandlungsvorbereitung in diesem kriegerisch gewordenen Markt ist die Szenarioanalyse mit der Methode des Business Wargaming. Sie wird bereits in Asien und den USA praktiziert – es ist an der Zeit, dass auch Europa sich dieser Methode flächendeckend bedient. Sie stammt aus Europa – besser gesagt sogar aus Deutschland. Sie ist seit über 100 Jahren erprobt. Sie erweist sich als zuverlässig und chancenerhöhend. Es ist notwendiger denn je sie für uns wieder zu entdecken und zu nutzen."

 

Zur Vortragenden 

Isabelle Göllner ist aktuell als Contract Manager bei der Fa. Hensoldt Sensors GmbH tätig. Ihr beruflicher Werdegang begann mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Siemens AG (Stammhauslehre). Anschließend legte sie ihren Abschluss in  Erziehungswissenschaften ab, und ist ICC zertifizierte Trainerin, Familien- und Wirtschaftsmediatorin und ausgebildete Körpersprache Expertin.

 

Isabelle Göllners folgende berufliche Stationen in der Industrie umfassten Positionen als Fach- und Führungskraft für Risikomanagement und Commercial Management bei Siemens, Atos Origin und Airbus Defence and Space und aktuell bei der Hensoldt Sensors GmbH. In den letzten Jahren vertiefte sie ihr Wissen im Bereich Business Wargaming. Business Wargaming hat seine Wurzeln in Konfliktsimulationen, die zur Vorbereitung auf unerwartete Entwicklungen in militärischen Konflikten verwendet wurden.

Hensoldt Sensors GmbH 

Das Unternehmen der Hensoldt Sensors GmbH ging 2017 aus ehemaligen Geschäftsbereichen von Airbus Defence and Space für Sensortechnologie hervor. Die Produkte von Hensoldt Sensors kommen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit und Luft- und Raumfahrt zum Einsatz. Das Unternehmen ist ein börsennotierter Konzern mit ca. 5.600 Mitarbeitern Hensoldt Sensors GmbH.

 

Weitere Referenten und ihre Vorträge

Welche weiteren interessanten Vorträge und Referenten auf unser Tagung Sie erwarten, entnehmen Sie bitte im Detail unsder Übersichtsseite zur Tagung

 

Unsere Fachtagung ist eine Präsenzveranstaltung, der ein umfangreiches Hygienekonzept zur Vermeidung von Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus („Corona“) zugrunde liegt. Gerne informieren wir Sie über dieses Hygienekonzept hier.

 

Anmeldeschluss zur Tagung ist der 15.07.2021

 

Wir freuen uns, Sie am 18. und 19. August 2021 in Berlin begrüßen zu dürfen. Sollten Sie weitere Fragen haben, so steht Ihnen Frau Christina Högy ( Tel: +49 (331) 86750-158, E-Mail: industriefokus (at) 1155pm.de) zur Verfügung.