SEMINARANGEBOT

CONTRACT & CLAIM MANAGEMENT. PRAXISNAH. VON EXPERTEN. AUF DEN PUNKT GEBRACHT.

 

Erhalten Sie einen verständlichen Blick auf Mehrforderungen in industriellen Projekten und wie diese identifiziert, behandelt und bewertet werden können. Lernen Sie zu verstehen, welche Handlungsmöglichkeiten Ihnen Projektverträge in Zusammenhang mit Änderungen, Abweichungen und Ablaufstörungen in Projekten bieten. Gewinnen Sie Sicherheit in der Claim-Anmeldung, Claim-Aufbereitung und Claim-Verhandlung.

Verlassen Sie unsere Seminare mit dem notwendigen Wissen über geeignete Vorgehensweisen und Methoden zur Bewältigung der Konsequenzen aus gestörten Bauabläufen.


Unsere Inhouse-Seminare befähigen Ihre Seminarteilnehmer dazu:


  • Zu verstehen, was Claims sind und wie diese entstehen.
  • Sicherzustellen, dass Ihre Mehrforderungen Ihrem Vertragspartner vertragskonform präsentiert und durch geeignete Dokumentation begleitet werden.
  • Die von Ihrem Unternehmen an Ihre Vertragspartner gerichteten Claims nachvollziehbar bewerten zu können. Im Umkehrschluss hierzu, die an Ihr Unternehmen gerichteten Mehrforderungen ebenso auf Basis des Projektvertrages bewerten zu können.
  • Zu identifizieren, welche Handlungsmöglichkeiten Ihnen verbleiben, wenn Ihr Projektvertrag Lücken aufweist oder keine Regelungen enthält zur Behandlung von Änderungen, Abweichungen und Ablaufstörungen.
  • Claims vor dem Hintergrund der vertraglichen Regelungen vertragskonform dem Grunde nach und der Höhe nach zu bewerten. 

Die inhaltliche Tiefe Ihres Wissensvorspungs im Contract & Claim Management bestimmen Sie durch die Wahl unseres Kompakt- oder Intensiv-Seminars Contract & Claim Management.

Wir empfehlen Ihnen unsere Seminare als weiteren Baustein für Ihren kaufmännischen Projekterfolg.