INDUSTRIEFOKUS 2020: Contract & Claim Management

Terminverschiebung der Fachtagung
 

28.05.2020. Terminverschiebung der Fachtagung auf das Frühjahr 2021 aufgrund der Corona-Krise.

 

Die von der Bundesregierung zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie angeordneten Maßnahmen dauern nach wie vor an und haben selbstverständlich auch Auswirkungen auf die von unserem Unternehmen für den 18. und 19. August 2020 geplante Fachtagung "INDUSTRIEFOKUS 2020: Contract & Claim Management".

 

Wir hatten lange gehofft, dass unsere Arbeit zur Vorbereitung des INDUSTRIEFOKUS 2020 nicht umsonst war und mit einer erwarteten Lockerung der von den Behörden angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie für den August 2020 die Durchführung der Veranstaltung geplant.

 

"Planung ersetzt den Zufall durch den Irrtum". Diesen Sinnspruch haben wir in einer Zeit der sich täglich ändernden Rahmenbedingungen für unser aller wirtschaftliches und soziales Leben verinnerlichen müssen. Die aktuellen Verordnungen der Behörden lassen eine Durchführung unserer Fachtagung nur dann zu, wenn zahlreiche Auflagen des Gesetzgebers erfüllt werden. Diese Auflagen zielen u.a. auf die maximale Teilnehmerzahl, auf Sicherheitsabstände zwischen den Tagungsgästen und auf besondere Hygieneschutzmaßnahmen im Rahmen der Veranstaltung ab. Zusammen genommen sicherlich vernünftige Auflagen für eine Fachtagung in dieser Zeit. Nur machen es uns diese Auflagen unmöglich, den "Spirit" unserer vergangenen Fachkonferenzen auch im Jahr 2020 für unsere Gäste wieder aufleben zu lassen: eine fast familiäre Atmosphäre unter Profis im Projektgeschäft sowie eine Leichtigkeit im Netzwerken der Tagungsgäste untereinander, wie sie außergewöhnlich ist für eine Tagung zu einem vermeintlich "staubtrockenen" Thema.

 

Der "Spirit of INDUSTRIEFOKUS: Contract & Claim Management" ist uns aber wichtig, so wichtig, dass wir uns nicht vorstellen können, durch schützende Plexiglasscheiben Menschen kennenzulernen und zum Austausch anzuregen. Seitens einiger Interessenten für den INDUSTRIEFOKUS 2020 wurde die Frage an uns gerichtet, ob es nicht möglich sei, die Tagung rein virtuell als Videostream im Internet abzuhalten. Sicherlich ein moderner Ansatz, nur unserer Meinung nach, fehlt bei diesem Tagungsformat der zwischenmenschliche Austausch komplett. Fazit der letzten Sitzung unseres Projektteams für den INDUTRIEFOKUS 2020 ist, dass wir uns dazu entschieden haben, die Tagung auf das Frühjahr 2021 zu verschieben.

 

Tagungsgäste, die bereits die Teilnahmegebühr entrichtet haben, erhalten diese von uns kurzfristig zurück. Wir nehmen hierzu Kontakt mit Ihnen auf, um die Bankverbindung zur Rückerstattung zu erfragen.

 

Einen neuen Termin für den INDUSTRIEFOKUS 2021: Contract & Claim Management planen wir bereits. Angedacht ist von uns derzeit ein Termin im Frühjahr 2021. Wir werden uns bei Ihnen zurückmelden, sobald wir konkrete Daten nennen können. Dies hängt von stabileren und günstigeren Rahmenbedingungen für unsere Veranstaltungsplanung ab.

 

Möchten Sie stets über unsere Veröffentlichungen auf dem Laufenden bleiben? Folgen Sie unserem Unternehmen bei Linkedin.