ORGANISATIONSBERATUNG

Contract & Claim Management als Teamaufgaben.


Effizientes Contract & Claim Management entsteht in Unternehmen nicht von selbst. Es erfordert eine für das Unternehmen geeignete Organisation, redundanzfreie Geschäftsprozesse sowie passende Methoden und Vorgehensweisen, die sich nahtlos entlang der Wertschöpfungskette in das bestehende Projektmanagement des Unternehmens einfügen. Und nicht zuletzt benötigt es für die Belange des Contract & Claim Managements sensibilisierte Mitarbeiter.

 

Als Profis in der Abwicklung internationaler industrieller Großprojekte kennen wir die Rahmenbedingungen für effizientes, aber auch partnerschaftliches Contract & Claim Management sehr genau. Wir kennen diese aus der Praxis, aber auch aus der Sicht der Betriebsorganisation. Contract & Claim Management sind genauso wie gutes Projektmanagement stets Teamaufgaben in der Projektabwicklung. Der Konstruktions-Ingenieur in der Verfahrenstechnik muss genauso seine Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen im Contract & Claim Management kennen, wie der Baustellenleiter und die anderen Mitglieder des Projektteams. Den Handlungsrahmen für das Contract & Claim Management im Projekt selbst sollte jedoch stets der Projektleiter stecken. Die Rechtsabteilung untermauert das Vorgehen im Projekt mit dem Blick durch die juristische Brille, die Geschäftsführung gibt die Unternehmensstrategie vor. Und geeignete Methoden für das Vorgehen in komplexen Abwicklungssituationen benötigt man auch noch. Ganz zu schweigen von lückenloser Abwicklungsdokumentation und wirkungsvolle Verhandlungsstrategien und -techniken.

 

Sie sehen, es gibt viel zu beachten bei der Einführung von Contract & Claim Management. Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, wir diskutieren gerne mit Ihnen, wie sich die Behandlung von Mehrforderungen in Ihren Projekten effizient gestalten lässt.  Lesen Sie hierzu bitte unseren Fachartikel "Das Leitbild des Contract & Claims Managements in Unternehmen".

 

Unser Dienstleistungsangebot im Überblick zum Download